• Nativ oder raffiniert, das ist hier die Frage

    Nativ oder raffiniert, das ist hier die Frage

    Nativ oder raffiniert, das ist hier die Frage

    Nativ, kaltgepresst oder raffiniert – diese Angaben bestimmen die Wertigkeit unserer Pflanzenöle.

    Wann immer es möglich ist, bevorzuge ich in meinem Naturkosmetikstudio die native Variante.

    Ich möchte Ihnen kurz veranschaulichen, aus welchem Grund.

    Ein Öl, welches raffiniert wurde, wird heiß gepresst, meist bei Temperaturen von über 100 °C. Nicht selten werden Lösungsmittel eingesetzt, um eine größtmögliche Ausbeute zu erzielen.

    Während dieses Prozesses geht ein Großteil der sekundären Pflanzenstoffe verloren, die wichtigen Fettbegleitstoffe, die unser Öl ausmachen und vor allem so wertvoll machen, sind quasi entfernt.

    Durch diesen Prozess bekommt man ein Öl von langer Haltbarkeit, heller Farbe und relativ geschmacksneutral.

    Ein natives Öl ist naturbelassen, und wird kaltgepresst. Die nicht vorhandene Wärmezufuhr vermeidet Oxidation. Nach der Pressung wird dieses Öl nur noch filtriert.

    Die charakteristischen Merkmale, wie Farbe und Geruch bleiben erhalten, die für unsere Hautgesundheit besonders relevanten – wichtigen Inhaltsstoffe ebenfalls.

    Sicher bemerken Sie bereits, den großen Unterschied in der Herstellungsweise und Verarbeitung.

    Aus diesen Gründen arbeite ich in meinem Naturkosmetikstudio mit der bestmöglichen Qualität an Ölen, um Sie bei Hautproblematiken optimal zu unterstützen und zu behandeln.

     

     

    Comments are closed.